Infostand für ein veganes, leidfreies Osterfest und zum Welttag für das Ende der Fischerei

Am 27. März luden wir, die „Animal Liberators Frankfurt – Ortsgruppe die tierbefreier e.V.“, dazu ein, sich über Hintergründe und leckere vegane Alternativen zum jährlichen „Osterfest“ zu informieren; frei von Tod, Leid und Ausbeutung unschuldiger Lebewesen. Es gab unter anderem Infomaterial und vegane Frühlings-/Oster Rezeptvorschläge sowie viele nette Gespräche.
Am 27. 03. fand auch der jährliche „Welttag für das Ende der Fischerei“ statt. Wir wollten den Tag nutzen, um auch das Bewusstsein für das milliardenfache Leid von aquarisch lebenden Tieren, hervorgerufen durch den menschlichen karnivoren Konsum, aufzuzeigen und dagegen anzugehen.
Die Zusammenhänge beider Aktionsschwerpunkte lassen sich sehr einfach anhand der – in weiten Teilen der Gesellschaft – sehr beliebten Fischgerichte zum „Osterfest“, verdeutlichen.
Die Veranstaltung fand von 11:30 bis 17 Uhr vor dem veganen Restaurant „Dominion“ in Frankfurt, Grüneburgweg 41-43 statt.
Unserer besonderer Dank geht an Nir Rosenfeld und das Dominion Team, die uns bei er Aktion tatkräftig unterstützt haben.

UNTIL ALL CAGES ARE EMPTY – GO VEGAN!!!

Hier findet ihr jede Menge themenrelevante Flyer zum Ausdrucken:

http://animal-liberators-frankfurt.de/wp-content/uploads/2021/03/ALFFMspringmenuA5.pdf

http://animal-liberators-frankfurt.de/wp-content/uploads/2021/03/ALFFM_flyer_osterfest.pdf

http://animal-liberators-frankfurt.de/wp-content/uploads/2021/03/ALF_flyer4x_ei-altern.pdf

Hier findet ihr noch interessante Links zur Aktion:

https://www.end-of-fishing.org/de/

https://dominionfood.de/