Demo für Tierrechte

Demos für Tierrechte haben in Frankfurt am Main eine lange Tradition. Bereits in den 1990ern fanden die ersten Proteste statt. Ab 2005 unter der Organisation der Tierrechts-Initiative Frankfurt am Main, aus der im Jahr 2015 die Animal Liberators Frankfurt hervorgingen. Im Jahr 2015 fand die bis aktuell letzte Demonstration dieser Art in Frankfurt/Main statt. Auf Grund des großen organisatorischen Aufwands und mangels ehrenamtlicher Kapazitäten fand in den letzten Jahren leider keine weitere Tierrechts-Demo in ähnlicher Größenordnung statt.

Demo für Tierrechte Frankfurt Pelzfrei
Für die Befreiung von Mensch und Tier
Sa, 05. 09. 2015 · Frankfurt am Main
Demostart: ca. 13 Uhr · Infostände: 11 – 18 Uhr

Die Demo für Tierrechte / Frankfurt Pelzfrei ist eine der größten Tierrechtsdemo im deutschsprachigen Raum. Einmal jährlich kommen hier Menschen zusammen, die sich für Tierrechte/Tierbefreiung einsetzen. Der Gesamtemanzipatorische Ansatz der Demonstration umfasst auch Themen wie Menschenrechte und Umweltschutz. Tierrechts- und Tierbefreiungsarbeit soll als Teil antikapitalistischen und herrschaftsfreien Denkens und Handelns verstanden werden. Solange Frankfurt die Hochburg der Kürschnerbetriebe in Deutschland ist und so lange Tiere für den Menschen ausgebeutet und getötet werden, werden wir hier in Frankfurt diese Demonstration abhalten.

Die Demo für Tierrechte mit Fokus auf Pelz wird neben pelzverkaufenden Geschäften auch vor anderen tierausbeutenden Läden halt machen, welche die Rechte der Tiere verletzen.  Mit Redebeiträgen, Live-Musik und verschiedenen Aktionen werden wir über das Leid und den Tod der Tiere durch die Ausbeutung durch den Menschen informieren.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen! Bitte bringt Schilder, Transparente, Kostüme und andere Aktionsmaterialien mit. Über Einbringen in die Demo über kreative Aktionen würden wir uns freuen. Gebt uns bitte vorher per E-mail bescheid, was ihr machen wollt.

Bis ca. 17 Uhr wird sich der Demozug durch die Innenstadt bewegen. Am Kundgebungsplatz an der Hauptwache gibt es zahlreiche Infostände, die auch vegane Gerichte/Snacks anbieten. Die wirksamste Methode um auf friedfertige Weise einen wichtigen Beitrag für Mensch, Tier, Umwelt, und die eigene Gesundheit zu leisten, ist die vegane Lebensweise. Es ist ganz einfach. Hierzu bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, sich über die vegane Lebensweise zu informieren und Alternativen kennenzulernen.
Wahrscheinlich wird es ein anschließendes Tierrechts-Solikonzert geben – genauere Infos folgen.

Demo Distanzierung:
Wir, die Animal Liberators Frankfurt sind Veranstalter_innen der Großdemonstration für Tierrechte Frankfurt Pelzfrei. Wir haben einen gesamtemanzipatorischen Anspruch, weshalb wir ein rücksichtsvolles Handeln und Denken für wichtig halten. Wir freuen uns über alle, ob schwarz oder bunt gekleidet, ob jung oder alt. Wir akzeptieren allerdings keine rassistischen, nationalistischen, sexistischen, oder sonstige diskriminierenden, grenzverletzenden Äußerungen und Verhaltensweisen, sowie weitere Unterdrückungsmechanismen. Menschen mit diesen Einstellungen sind hier nicht erwünscht und wir bitten diese Personen unsere Veranstaltung sofort zu verlassen.

Ablauf/Programm:

Ab 11 Uhr Infostände und vegane Verpflegung von verschiedenen Tierrechts- und Tierbefreiungsgruppen am Platz an der Hauptwache

Ca. 13 Uhr Start des Demozugs vorbei an pelzverkaufenden und pelzverarbeitenden Geschäften sowie weiteren tierausbeutenden Läden. Redebeiträge informieren unterwegs über die Situation und sollen Passant_innen aufklären.

Ca. 17 Uhr Ende der Demo – Rückkehr zur Hauptwache. Vegane Snacks und Gerichte an den Ständen bis ca. 18 Uhr.

Übernachtungsmöglichkeiten auf Anfrage vorhanden (siehe Übernachtung)

Infostände

An der Hauptwache wird es neben Infoständen zum Thema Tierrechte/Tierbefreiung, auch Informationen zu Menschenrechten und Umweltschutz und auch veganes Essen geben.

Die folgenden Gruppen und Projekte haben für den 5. 9. 2015 bereits zugesagt:

– Animal Rights Watch (ARIWA)
– die tierbefreier e.V.
– die tierbefreier e.V. – OG Bonn
– Shirts For A Change
– Tierbefreiung Frankfurt
– Tierbefreiungsoffensive Saar
– Vegan Connection
– Vegane Aktion Offenbach
– Animal Equality Germany e.V.
– Kreaktivisten
– Hof Butenland
– Vegan Total
– Tierrechtsinitiative Aschaffenburg


Soliveranstaltung „Justice Beatz“ After-Demo-Party

Nach der Demo wird es eine Soliveranstaltung in Form einer After-Demo-Party geben. Bei veganem Essen, guter Musik kann der Abend in gemütlicher Runde ausgeklungen werden.
Musik vom DJ
Ort: Raumstation Rödelheim, Auf der insel 14 (Frankfurt-Rödelheim)
Einlass 19:00 Uhr

Wegbeschreibung
per Bahn/zu Fuß
1. mit der Bahn (S3, S4, S5) bis Bahnhof Rödelheim
2. Radilostraße bis Kreuzung Lorscher/Reichburgstraße laufen
3. dann rechts in die Reichsburgstraße über die Niddabrücke
4. am Wasserhäuschen Straßenseite wechseln, dann kommt nach ca. 50 m das Sportjugendhaus

Wir wünschen uns und euch eine Party, auf der sich alle wohlfühlen können. Wir akzeptieren keine rassistischen, sexistischen, homophoben und andere diskriminierenden und grenzverletzenden Äußerungen und Verhaltensweisen.
Wer Grenzen verletzt, fliegt ohne Diskussion raus.
Zu einer Party auf der sich wirklich alle wohlfühlen können, gehört es für uns auch einen rauchfreien Raum zu schaffen, damit Menschen, die aus verschiedenen Gründen keinen Rauch einatmen wollen, auch an der Party teilhaben können. In einem geschlossenen Raum vor anderen, nichtrauchenden Menschen ungefragt zu rauchen, kann für diese äußerst unangenehm sein und stellt für uns keinen respektvollen Umgang miteinander dar.
Bitte sei dir dessen bewusst und rauch‘ draußen auf dem Hof!

Werbematerial

Damit wir ein klares Zeichen gegen Pelz und alle anderen Formen der Tierausbeutung setzen können, müssen sich möglichst viele Menschen an dem Protest beteiligen. Bitte helft uns, den Termin noch bekannter zu machen, indem ihr die untenstehenden Werbematerialien kopiert/ausdruckt, auf eure Hompage setzt, verteilt, kommuniziert. Mit sovielen Menschen wie möglich über das Thema und den Demotermin redet oder die Veranstaltung auf Kommunikationsplatformen verbreitet. Macht möglichst vielen Menschen klar, dass die Demo für Tierrechte / Frankfurt Pelzfrei ein wichtiger Termin für die Befreiung von Mensch und Tier ist. Danke für eure Unterstützung!
Wer die Möglichkeit hat, in Läden oder Onlineshops größere Mengen an Flyern zu verteilen, kann uns gerne eine Email schicken (info@animal-liberators-frankfurt.de). Dann senden wir euch gerne Flyer zu. Bitte gebt uns Bescheid, wie viele Flyer ihr ungefähr zugeschickt bekommen wollt.

Werbebanner
Werbebanner in Standardgrößen zum Einbau auf Eure Homepage und Verlinkung mit http://www.frankfurt-pelzfrei.de

468 x 60 – Full Banner

234 x 60 – Half Banner

120 x 240 – Vertical Banner

728 x 90

960 x 310

Anreise zur Demo für Tierrechte

Anfahrt per Bahn/ÖPNV
Mit der Bahn zum Hauptbahhof Frankfurt am Main fahren. Dort mit einer der Linien S1 bis S9 in wenigen Minuten bis zur Hauptwache fahren. Alternativ zur S-Bahn Fußweg vom Hauptbahnhof bis zum Startpunkt der Demo (Hauptwache/Zeil) ca. 15 Minuten.

Anfahrt mit dem Auto
Falls ihr mit dem Auto zur Demo kommt bedenkt bitte, dass es in der Innenstadt von Frankfurt kaum kostenlose Parkplätze gibt und die Parkgebühren in den Parkhäusern zum Teil sehr happig sind. Wenn ihr also einen weiten Anfahrtsweg habt und auf das Auto angewiesen seid, lohnt es sich mitunter, in einem Vorort kostenlos zu parken und dann auf Park&Ride umzusteigen und die letzten Kilometer mit Bus, U-Bahn oder S-Bahn zurückzulegen. *** Telemap Rountenplaner

Weitere Infos zur Anreise
Weitergehende Informationen zur Anreise zur Demo für Tierrechte / Frankfurt Pelzfrei findet ihr auf folgenden Internetseiten
Deutsche Bahn – Bahnauskunft
RMV – ÖPNV im Rhein-Main-Gebiet
Mitfahrgelegenheit.de – hier werden Mitfahrgelegenheiten angeboten
drive2day.de – weitere Platform für Mitfahrgelegenheiten

Falls ihr mit einem Bus, Kleinbus etc. zur Demo kommt und noch Plätze frei habt, schreibt uns eine Email, damit wir freie Plätze/Mitfahrgelegenheiten hier veröffentlichen können. Danke für eure Mithilfe!

Übernachtungsmöglichkeiten

Damit möglichst viele Demoteilnehmer_innen auch die Möglichkeit haben am Solikonzert teilzunehmen, vor allem diejenigen die von weit weg angereist sind und für die eine Heimreise am Abend nicht mehr möglich ist, werden wir uns wie gewohnt um Übernachtungsmöglichkeiten von Samstag auf Sonntag kümmern.
Übernachtungen müssen *unbedingt* vorher angefragt werden, vor Ort können wir keine Plätze mehr vergeben. Spätester Anmeldetermin: 22.08.2015
Die Übernachtung ist kostenlos. Müllkaution von 5,- Euro wird nach der Übernachtung zurückerstattet. Schlafsäcke, Isomatten etc. sind selber mitzubringen.

Hier ein kleiner Ausschnitt quer durch Tierrechte (Musik, Fleisch, Tierversuche, Demo) von arte 2010. Auch die Tirm-Demo gegen die Fur and Fashion in Frankfurt ist dabei. Bei Minute 5:40.